Impres­sio­nen zur Deut­schen Meis­ter­schaft und Count­down zur WM in Win­ter­berg

gepostet in

Gut lachen hat Max Lan­gen­han, nach den Deut­schen Meis­ter Titel bei den Junio­ren und der Welt Cup Qua­li bei den Senio­ren freut er sich auf sei­nen ers­ten Welt­cup­start in Inns­bruck.

Das Junio­ren Dop­pel Orlamünder/ Gubitz und Moritz Boll­mann konn­ten bei den deut­schen Meis­ter­schaf­ten dahin Wochen jeweils eine Sil­ber­me­dail­le errin­gen. Nun geht es mit vol­ler Kraft zum Welt­cup Auf­takt nach Salt Lake City.

Zum Abschluss der deut­schen Meis­ter­schaf­ten gab es noch eine Team Staf­fel. Hier konn­ten die Teu­to­sport­ler Max Lan­gen­han, Tat­ja­na Hüf­ner sowie dass Dop­pel Orlamünder/Gubitz ein­mal gemein­sam an den Start gehen. Dabei stand der Spaß und einen Test in Rich­tung Welt­meis­ter­schaft im Vor­der­grund.